Sommerzeit ist Weinzeit!

Es ist nicht schwer, einen Heurigen im Bezirk Mödling zu finden, da sind wir uns wohl alle einig!

Nicht ganz so einfach ist jedoch die Frage, für welchen man sich entscheiden soll.

Um euch die Qual der Wahl zu erleichtern, hier meine 4 Lieblingsheurigen in Mödling und Umgebung!

Ich komme nicht oft nach Perchtoldsdorf, aber für einen Heurigenbesuch lohnt es sich jedes Mal wieder.

Weinbau Pflüger:

Brunnergasse 19
2380 Perchtoldsdorf
http://weinbau-pflueger.at/

image

Einen riesen Pluspunkt vergebe ich an das Servicepersonal. Unsere Kellnerin war sowohl flott und freundlich als auch offen und gesprächig. So wie das bei einem Heurigen eben sein sollte. An dem Ambiente gibt es absolut nichts auszusetzen. Typischer Heurigenflair und ein liebevoll hergerichteter Gastgarten.
Getrunken haben wir, einen Weißburgunder, einen Weißen Spritzer und einen Traubenmost.
Nachdem wir uns über die billige Rechnung gewundert haben, wurden wir als Wiener abgestempelt.

Fazit: Preistechnisch, top und alles zu unsrer Zufriedenheit!

image

Weiter geht es nach Brunn am Gebirge, wo wir im Winzerhof Riegler waren, der zwar etwas abseits der Straße liegt und man ihn deshalb leicht übersieht, aber hat man ihn erst mal gefunden, lohnt es sich.
Grohestraße 18
2345 Brunn am Gebirge
http://www.weinbauverein-brunn.at/riegler.html

image

Auch hier, waren wir voll und ganz zufrieden. Sowohl das Essen, als auch die Weine haben uns überzeugt. Der große Garten bietet reichlich Platz, und durch die Tischtücher, Kerzen und andere Dekoration wirkt das ganze sehr einladend und herzlich.
Preistechnisch wieder super und eine gute Weinempfehlung der Kellnerin: Rotgipfler, Welschriesling und Neuburger.

image

image

Angekommen in Gumpoldskirchen, auf zum Freudorfer!

Wr. Str. 21, 2352 Gumpoldskirchen
http://www.freudorfer.at/

„Der nette Weinbaubetrieb im Herzen von Gumpoldskirchen!“ So wird der Heurigen auf seiner Homepage beschrieben, und so ist es! Diesmal saßen wir leider nicht im Garten, aufgrund mangelnder Kleidung und sinkender Temperatur, und so bekommt gleich alles eine ganz andere Atmosphäre, und ist nicht mehr ganz so gemütlich. Die Kellnerin und die Weine machten das aber wieder gut. Auf Empfehlung des Personals hin, tranken wir einen Zierfandler, einen Triple X (einen Cuvée aus 3 Rotweinsorten) und eine Trockenbeerenauslese von 1995. Was uns besonders gefallen hat, war das Angebot „Einen Liter Wein bestellen, einen Liter Soda gratis dazu!“.

image

Wenn nicht gerade das Weinfest in Mödling ist, und man sowieso alle Heurigenbetriebe auf einem Haufen hat, geh ich am liebsten zum Pferschy-Seper.

Friedrich Schiller-Straße 6
2340 Mödling
http://pferschy-seper.at/heuriger/

Wahnsinnig nette Angestellte, großer Garten, tolles Essen, und richtig guter Bio-Wein.
Schon des Öfteren haben wir Geburtstage usw. dort gefeiert, und waren jedes Mal sehr zufrieden.
Neben dem normalen Heurigenbetrieb, gibt es auch einen extra Verkostungsraum und einen riesigen Weinkeller, der immer wieder für Wein-Interessierte geöffnet wird, in dem ebenfalls Weinverkostungen und natürlich Kellerführungen angeboten werden.
Meine Lieblingsweine hier sind Rheinriesling, Gelber Muskateller und Pinot Noir. Sehr zu empfehlen!

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Author: Cara Cmyral

Teile diesen Beitrag

Kommentare