Interview mit den Mödlinger Autoren von Bauchpanik und Männerwehen + DISTRICT15 Buchtipps für den Herbst

Schwangerschaftsbücher kennt man zur Genüge, jetzt allerdings gibt’s ein Buch, bei dem man einerseits herzhaft lachen kann, bei dem andererseits nebst Frau auch mal Mann zu Wort kommt. Das Buch „Bauchpanik & Männerwehen … und die ganz, ganz große Liebe. Eine Premiere am Buchmarkt – ein Schwangerschaftsbuch aus Frau- und Mann-Sicht. Im Interview das Autorenpaar aus Mödling: Birgit und Helmut Moser-Kadlac.

    _S3J3389

Birgit, wie hast Du es geschafft, Deinen Mann zu überreden gemeinsam mit Dir ein Buch zum Thema Schwangerschaft zu schreiben? Das ist normalerweise nicht gerade ein Männerthema.

Gleich vorweg: Das ist sehr wohl ein Männerthema! Du musst unbedingt unser Buch lesen!

Helmut musste man nicht überreden, ein lauschiger Abend mit ein paar Cocktails in der schönen Perchtoldsdorfer Eventlounge und schon war er überzeugt, dass es SEINE Idee war. 

Spaß beiseite! Wir wollten ungeschminkt und lustig unsere Geschichte als werdende Eltern erzählen – für Frau und Mann. Keinen Ratgeber sondern eine humorvolle Aufarbeitung von nackten Tatsachen. Und es war spannend zu sehen, wie unterschiedlich die Geschlechter ticken. Ich selbst war beim Schreiben immer wieder überrascht, wie Helmut diese Schwangerschaft erlebt hat.

 Helmut, woran hast Du denn besonders gemerkt, dass Deine Frau komplett anders als Du an Dinge rund um die Geburtsvorbereitung herangeht?

Bei Birgit war in dieser Zeit immer alles mit viel Tam-Tam und Drama verbunden. Wobei wenn ich nachdenke, ist das eigentlich immer so … Nein, im Ernst: Ich glaube, wir Männer gehen einfach cooler an das Thema heran und machen uns weniger Gedanken. Wir sind weniger emotional sondern rational, analytisch. Das beginnt beim positiven Schwangerschaftstest und endet  bei der Geburt. Frauen machen sich einfach zu viele Sorgen, Männer lassen alles auf sich zukommen. Ich möchte hier und jetzt eine Lanze für das männliche Geschlecht brechen. Wenn wir bei Themen rund um Schwangerschaft und Geburt nicht gleich in (Freuden-)Tränen ausbrechen, hat das nichts damit zu tun, dass wir unsere Frauen und Kinder nicht lieben. Männer erleben diese Dinge einfach anders! Und liebe Männer, man darf das auch – ganz ohne schlechtem Gewissen!

_S3J3346

Ihr beschreibt die Entbindung als eine Art Exorzismus? Birgit, wieso das?

Unser Buch ist eben schonungslos ehrlich! Selbstverständlich ist die Geburt das Schönste auf der Welt, aber wenn man es sich so recht überlegt, dann gleicht es doch auch oft einem Exorzismus. Ich will jetzt niemanden Angst machen, aber es heißt nicht umsonst Austreibungsphase! Das ist Buch ist eine augenzwinkernde Zusammenfassung einer Schwangerschaft zwischen Bauchpanik und Männerwehen. Jeder kann es lesen, nicht nur werdende Eltern, denn es geht auch um die Beziehung zwischen Mann und Frau. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß beim Schreiben und eine intensive Zeit … und wir hoffen, dass die Leser unseres Buches sich auch gut unterhalten. Die ersten Verkaufszahlen sind sehr erfreulich, das Feedback toll.

Nach der großen Liebe Nummer 1 (Anm. Tristan 4 Jahre alt), kam unlängst die große Liebe Nummer 2 zur Welt (Anm: Tilda 1 Monat alt) – beide Kinder im Landesklinikum Mödling. Wird’s eine Fortsetzung von Bauchpanik und Männerwehen geben?

Nicht geplanter Weise! Wobei wenn, dann wäre der Titel mit Sicherheit „Beim zweiten Kind ist alles anders“

An dieser Stelle ein großes DANKE an das Kreissaalteam und auch an das Team der Wöchnerinnenstation! Bei beiden Geburten waren wir bestens versorgt!  

Zum Abschluss: Ein Satz, wieso man gerade Euer Buch kaufen soll!

Helmut: (lacht) Weil wir für unsere Pension vorsorgen müssen!  

Birgit: Männer! Unser Buch sollte man dann kaufen, wenn man sich bei schonungslos ehrlichen Episoden aus dem Leben eines Paares amüsieren möchte, dass von einer Affäre in ein Familienabenteuer stolpert.

—————————————————————————————————

DISTRICT15 Buchtipps für den Herbst

Faltenfrei Cover

Gerlinde Friewald – Faltenfrei – Ein Mödling Krimi

Ausgerechnet in Mödling. Nick Stein, Profiler und Starermittler beim Bundeskriminalamt, wird mitten in der Nacht zu einem Tatort in seiner Heimatstadt gerufen. Als er die Leiche sieht, trifft ihn fast der Schlag: Die Tote ist für ihn keine Unbekannte.

Schuldfrei Cover

Schuldenfrei – ein Wien Krimi

Der charismatische Profiler Nick Stein ermittelt weiter. Der aus Mödling stammende Profiler Nick Stein löst seinen zweiten Fall.

Nick Stein, Profiler und Sonderermittler beim Bundeskriminalamt, wird unsanft aus dem Urlaub nach Hause beordert. Zurück in Wien steht er vor einem grausigen Tatort. Sechs Pensionisten wurden über längere Zeit gefangen gehalten, gefoltert und schließlich gekreuzigt.

Die Autorin Gerlinde Friewald ist in Mödling geboren und lebt hier mit ihrer Familie.

Mehr zur Autorin: www.friewald.at

BÜHNENTOD Cover

Bühnentod

Christian Klinger präsentiert Marco Martins dritten Fall.

Gespickt mit launigen Kommentaren präsentierte der Wiener Krimiautor Christian Klinger den dritten Kriminalfall seines Privatermittlers Marco Martin. Dieses Mal bildet das idyllische Bad Blumenbach, ein fiktiver Ort im südlichen Waldviertel, die malerische Kulisse für die Klärung eines mysteriösen Mordfalls. Martins Ermittlungen reichen bis in die Vergangenheit der Dorfgemeinschaft – die sich als alles andere als idyllisch entpuppt. Und nebenbei versucht er, neuen Schwung in seine Beziehung mit Anne zu bringen …

„BÜHNENTOD – Marco Martins dritter Fall“ (ISBN 978-390139-57-3)

Jetzt um nur 13,90 Euro versandkostenfrei unter www.steinverlag.at erhältlich!

Mehr zum Autor: www.christian-klinger.at

 

Bauchpanik & Männerwehen Cover full

Bauchpanik & Männerwehen

Schwanger werden ist nicht schwer – schwanger sein dagegen sehr! Birgit und Helmut sind frisch verliebt und SCHWANGER! Von einem Moment auf den nächsten betritt das Paar komplettes Neuland. Eben noch in einer Affäre verhaftet, wird es uns ernst mit Familie. Dieser Umstand wirft Fragen auf: Wieso dauert die Schwangerschaft nicht neun Monate sondern 40 Wochen? Warum darf man schwangeren Frauen nie widersprechen? Ist Sex unter anderen Umständen eine Art Dreier? Ist der Nestbautrieb heilbar? Kann man einer Hebamme mit dem Pornonamen Gina wirklich trauen? Muss man die Plazenta tatsächlich essen und hat die Austreibungsphase etwas mit Exorzismus zu tun? Die erste Schwangerschaft ist ein Abenteuer – gleichermaßen für werdende Mütter wie Väter. Mit Humor und ohne Weichzeichner erzählt das Autoren-, Eltern- und Liebespaar in zwanzig heiter-amüsanten Kapiteln seine persönlichen Erlebnisse während dieser Zeit des Ausnahmezustands.

Die beiden Autoren Birgit und Helmut Moser-Kadlac leben mit ihren Kindern Tristan und Tilda in Mödling. Beide Kinder kamen im Landesklinikum Mödling zur Welt.

„Bauchpanik & Männerwehen“ (ISBN: 978-3-85028-662-6)

Jetzt um nur 17,90 Euro erhältlich unter www.verlag-berger.at

 

 

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Author: Oliver Prosenbauer

Oliver Prosenbauer ist Herausgeber des Lifestylemagazins D15TRICT und Eigentümer einer Werbe- und Event-Agentur. Als Genussmensch verbindet er gerne sein Know How als Marketing-Berater und seine Leidenschaft für den guten Geschmack.

Teile diesen Beitrag

Kommentare