REISETIPP GRADO – Lagune, Fisch und Kochlöffel

Bella Vita in Grado: Schnell erreicht und schnell entspannt. Ein verlängertes Wochenende zwischen Abschalten und Genießen

Grado

Grado genießen

 

Denn was dem alten Kaiser als K.u.k-Seebad recht war, lockt auch in postmonarchischen Zeiten jährlich Tausende österreichische Besucher auf die „Isola del Sole“. Kein Wunder, bei einer liebenswerten Mischung aus Tradition, Freundlichkeit und Genuss. Die wahrscheinlich schönste Seite zeigt Grado in der Nebensaison, wenn die Massen abgezogen sind und der Ort spürbar einen Gang zurückschaltet. Dann tauchen in den beliebten Trattorien im historischen Zentrum wieder saisonale Genüsse auf, für die man die typische „Gradeser Küche“ auch abseits der Inselgrenzen liebt.

Der knapp 10.000 Einwohner zählende Ort unweit von Triest, in rund fünf Stunden mit dem Auto bequem von Wien zu erreichen, ist nicht nur reich an kulturellen Schätzen und über die Landesgrenzen hinweg bekannt für die typische Fischküche mit den besten Produkten der nördlichen Adria. Grado ist vor allem der ideale Ort für ein verlängertes Wochenende im Zeichen von Entspannung und Genuss.

1980503_560975084022666_5673153172593442827_o

Die Altstadt von Grado

Naheliegend, dass Grado somit vor allem im Herbst zum Treffpunkt des Genusses wird, der Gourmets von nah und fern anzieht. Die Initiative „Grado Cooking in Laguna“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die pittoreske Altstadt, das reiche Produktangebot aus dem Friaul und dem Veneto sowie das fast unerschöpfliche Reservoir an Rezepten der italienischen Küche einem interessierten Publikum zu vermitteln. An den Wochenenden im September und Oktober lassen sich Italiens renommierteste Chefköche in die Kupfertöpfe blicken. Immer unter einem anderen kulinarischen Motto, ergänzt durch Verkostungen norditalienischer Produzenten und Winzer. Angeboten werden diese speziellen Kochkurse auch auf Wunsch als Package, kombiniert mit Hotelaufenthalt.

Alle Informationen dazu unter: www.gradocooking.com

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Author: Oliver Prosenbauer

Oliver Prosenbauer ist Herausgeber des Lifestylemagazins D15TRICT und Eigentümer einer Werbe- und Event-Agentur. Als Genussmensch verbindet er gerne sein Know How als Marketing-Berater und seine Leidenschaft für den guten Geschmack.

Teile diesen Beitrag

Kommentare