Der Pollenflug beginnt: Prophylaxe, Therapie und Tipps!

2015-04-26 10.43.34

Der Frühling kommt, endlich… Doch mit dem Aufblühen der Vegetation beginnt auch schon die Leidenszeit der Pollenallergiker und dies meist schon lange, bevor der Schnee weg geschmolzen ist. Erle, Hasel, Birke und Esche blühen sehr früh und dieses Jahr ist die Pollenbelastung durch die Birke ausserordentlich hoch. Durch die vielen kalt-warm Wechsel kommt es zum stossartigen Pollenflug. Durch die Pflanzung und Ausbreitung von „ortsfremden“ Pflanzen wie Purpurerle und Rag-Weed wird die Erholungszeit für Allergiker immer kürzer und die Pollenbelastung der Luft immer grösser. Man spricht hier von der saisonalen Allergie.

Allergische Reaktionen ausgelöst durch Schimmelpilz, Milben, Tierhaare, Kälte, Rauch, Klimaanlagen, Parfums führen zur ganzjährlichen Allergie. Der Reifenabrieb in der Luft sorgt für eine zunehmende Latex-Überempfindlichkeit der Bevölkerung.

Die klassischen Symptome der Allergie sind die angeschwollene Nasenschleimhaut, mit oft reichlichem wässrigen Ausfluss aus der Nase und Juckreiz in der Nase mit häufigem Niesen. Die Augen können rot werden und jucken, das gleiche gilt für die Haut, es können auch asthmatische Beschwerden (Atemnot) hinzukommen.

 

Tipps für die Vorbeugung und Behandlung:

  • Fenster schliessen und Pollenschutzgitter anbringen
  • Pollenfilter im Auto regelmässig warten
  • Aufenthalte im Freien planen, wenn der Pollenflug niedriger ist (früh morgens oder später abends), Sonnenbrille und Hut tragen
  • Sport in pollenfreier/armer Umgebung
  • Ferien entsprechend planen (Meer oder Berge)
  • Richtige Auswahl der Zimmerpflanzen
  • Wohnung und Bett regelmässig reinigen beziehungsweise sanieren
  • Viel Wasser trinken
  • Alkohol und Rauchen vermeiden
  • Kleider nicht im Freien trocknen
  • Gesichtsdusche
  • Notfallsmedikation dabei haben und rechtzeitig einsetzen
  • Desensibilisierung (Spritzenkur)
  • Akupunktur kann im Akutfall und in der Prophylaxe nebenwirkungsfrei und nachhaltig die Allergie heilen.

Zur Beratung, zur Prophylaxe und bei bestehenden, besonders bei länger anhaltenden oder starken Symptomen suchen Sie medizinische Hilfe.

Braga_33

Dr. med. Andrea Vincenzo Braga, MBA

Facharzt für Chirurgie, Arzt für Allgemeinmedizin

Schmerztherapeut, Akupunkteur

 

bragapraxis

Rosendornberggasse 11

A-2372 Giesshübl

T: +43 2236 389983

M: +43 6649669399

andrea.braga@bragapraxis.at

www.bragapraxis.at

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Author: Oliver Prosenbauer

Oliver Prosenbauer ist Herausgeber des Lifestylemagazins D15TRICT und Eigentümer einer Werbe- und Event-Agentur. Als Genussmensch verbindet er gerne sein Know How als Marketing-Berater und seine Leidenschaft für den guten Geschmack.

Teile diesen Beitrag

Kommentare